Radio StoneFM

Guitars Galore #244 (03.09.2019, 20:00)

...Am Dienstag, dem 3. September, um 20 Uhr startet die dritte und letzte Folge meiner Single-Favoriten 1984 mit den Plätzen 15 bis 1 im Chart Rundown wie üblich.
Was war musikalisch so los 1984? Das Geschehen in den Charts und im neu etalblierten Musik-Fernsehen nahm ich damals nur am Rande wahr. Mich interessierte viel mehr, was sonst so "im Untergrund" passierte. Es gab weltweit immer mehr jüngere Gitarren-Bands, die sich mehr oder weniger an Vorbildern aus den 1960er Jahren orientierten. Und andererseits entwickelte sich aus Punk und New Wave weltweit ebenfalls eine junge Alternativ-Rock-Szene, die zunächst meist regional erfolgreich war, dann aber auch international von sich reden machte. Und es gab natürlich Verflechtungen und Zusammenarbeit zwischen den stilistischen und regionalen Szenen. Die meisten dieser jungen Bands veröffentlichten ihre ersten Platten auf kleinen Labels oder sogar ganz in Eigenregie. Aber es gab eigentlich keine Berührungsängste mit der Musikindustrie, sofern diese dann Interesse zeigte, so dass einige Bands im Lauf der Zeit sogar richtig erfolgreich wurden und dann auch in den Charts auftauchten. Wichtig für die Verbreitung der Musik waren vor allem Musikzeitschriften. Fanzines oder kleinere stilistisch spezialisierte Blätter zunächst, dann aber auch die großen überregionalen Monats- und Wochenblätter vor allem im englischsprachigen Raum. Hier in Deutschland gab es das alles natürlich auch, jedoch auf einem vergleichsweise recht bescheidenem Level. Ich kaufte meine Platten damals in kleinen Spezialläden oder per Mail Order im In- und Ausland. Die Vernetzung international funktioniete damals durchaus schon – mit Briefen und Postkarten und dementsprechend deutlich langwieriger als Heute. 
Ein paar Fakten aus dem Mainstream. Hits des Jahres: Alphaville - Big In Japan (D), Paul McCartney & Michael Jackson - Say Say Say (USA), Frankie Goes To Hollywood - Two Tribes (UK). Die erfolgreichsten Alben: Herbert Grönemeyer - Bochum (D), Michael Jackson - Thriller (USA), Bob Marley & The Wailers - Legend (UK). Folgende Bands u.a. wurden im Jahr 1984 gegründet: Bon Jovi, Helloween, Modern Talking, New Kids on the Block und Soundgarden.
Meine Top 15 enthalten durchaus auch ein paar Chart Hits, die Mehrzahl der Singles konnte sich allerdings nicht in offiziellen Verkaufscharts platzieren. Es kommen 4 Singles aus dem UK, 5 aus den USA, 3 aus Australien und je eine aus Finnland, Schweden und Neuseeland. Ich hoffe, ihr schaltet wieder zahlreich und pünktlich ein!
Aktuelle Seite: Home Sendungen / Info Guitars Galore #244 (03.09.2019, 20:00)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok