Sams Songsammelsurium #99 (13.10.2020, 22:00)

...Wir starten in der Oktoberausgabe zunächst mit Gruppen der härteren Gangart. Sie kommen aus Schweden und den USA. Eine der Bands hatte sich zwischenzeitlich für mehere Jahre aufgelöst und ist seit ein paar Jahren wieder aktiv, eine andere Gruppe brachte vor 20 Jahren ihr erstes Album auf den Markt, aus dem wir auch einen Song hören werden. Die nächten beiden Bands sind noch relativ jung, habe beide aber schon vier Alben auf dem Markt.
Dann geht es für zwei Songs zurück in die 80er und 70er Jahre. Dabei handelt es sich um jeweils stilprägende Gruppen. sei es die elektonische Variante des New Wave oder sei es der Glam Rock. 
Im letzten Drittel der Sendung dürfen dann drei deutschsprachige Interpreten und eine Gruppe ran. »Liedermacher«, diesen Begriff mögen sie alle nicht und einer lehnt den Begriff sogar rigoros ab. Allerdings wurde einer der Künstler kürzlich in der Sendung »Inas Nacht« von der Gastgeberin sogar mit Rio Reiser verglichen.
Und ganz zum Schluss, sozusagen zum Ruunterkommen, gibt es einen sehr athmoshärischen Instrumentaltitel, geschrieben und dargeboten von dem Ex-Keyboarder  einer Gruppe, die wir schon zuvor in dieser Sendung gehört haben.
Wem das jetzt nicht zu wuselig vorkommt, der ist gerne eingeladen, am 13. Oktober mit dabei zu sein.