Allerhand Durcheinand #62 (25.04.2019, 22:00)

 ...„Tracks, für die man aufstehen musste!“. Die Idee kam mir neulich und jetzt habe ich sie umgesetzt. Was ist gemeint? Nun, ich bin ja auch noch im Vinyl-Zeitalter groß geworden und irgendwann musste man eben aufstehen und die LP umdrehen. Deshalb heute alles Tracks von LPs, die den Opener auf der B-Seite bildeten.
 
Dabei werden wir die unterschiedlichsten Stilrichtungen hören. Es geht im ersten Track gleich in die Vollen, es folgen Folk- und Bluesrock, wir werden zwei Singer/Songwriter-Klassiker hören, gehen in die Zeit des Glamrocks, hören New Wave, dazu zwei Debutalben, die die 70er maßgeblich geprägt haben, bevor wir am Ende einen Track eines außergewöhnlichen Künstlers  hören werden. Wobei der letzte Track zwar ein legendärer Opener einer B-Seite ist, aber auch als Closer dieser Sendung prima passt, kann man sich doch gut fallen lassen. Ein Track, der damals wie heute polarisiert und immer noch für Gesprächsstoff sorgt.
 
Zeitlich befinden wir uns in den 60er und 70er Jahren, Künstler und Bands kommen aus dem UK, den USA und aus Kanada. Wenn ihr, ohne aufstehen zu müssen, all diese Tracks hören wollt, dann schaltet doch einfach ein, ich freue mich.