Jazztracks (24.11.2018, 20:30 Uhr)

...Meine zunehmende Begeisterung für Jazz möchte ich in dieser zweistündigen Sendung, der weitere folgen werden, zum Ausdruck bringen. Dabei liegt der Sendung keine besondere Thematik zu Grunde: gespielt wird, was gefällt. Die meisten Tracks stammen aus den 50er und 60er Jahren und von US-amerikanischen Acts. Vereinzelt spiele ich aber auch Tracks aus späteren Jahren und es sind auch jeweils ein Act aus Jamaika, dem Libanon, Südafrika und Tunesien dabei. Von einem kurzen Opening eines Tracks abgesehen, sind alle gespielten Tracks instrumental.
Es würde mich freuen, wenn ihr mich bei meiner nach meiner Meinung recht farbenprächtigen und abwechslungsreichen Sendung begleiten würdet.