Radio StoneFM

"Mitch's Plattenteller" von Günter Becker

mitchsplattentellerAus dem umfangreichen eigenen Musik-Fundus oder dem befreundeter Menschen, sei es Vinyl, CD oder legale Downloads, erstelle ich den „Plattenteller“ . Der Inhalt jeder Sendung ist entweder themenspezifisch gegeben, orientiert sich an Genres (Jazz, Blues, etc.) oder nährt sich aus aktuellem Anlass (z.B. Neuerwerbungen).
Neben der Musik bereichert eine unterhaltende Moderation den „Plattenteller“. Dabei kann es um die Kunst, die Liebe, die Poesie, die Erotik, etc. gehen, die sich heiter dem jeweiligen Thema nähern.
Die ehemalige Reihe „Blues & Folk“ ist in den „Plattenteller“ eingegangen und wird über diesen unregelmäßig fortgesetzt. Im Vordergrund stehen dabei natürlich die Genres Blues und Folk, die mir sehr am Herzen liegen. Ansonsten lege ich mich bei meinen Sendungen nicht auf einen Stil fest.

Momentan wird aus dem Studio Bad Wildungen bis auf weiteres nicht gesendet.

"Whole Lotta Radio" von Pete

http://i953.photobucket.com/albums/ae20/Whole_Lotta_Pete/WantedDevil.jpg

Ich bin seit Jahren als hobbymäßiger (also brotloser) DJ tätig. Vermutlich deshalb, weil ich mir nicht gerne vorschreiben lasse, was ich auflege. Meine Basis ist das "Immerhin" in Würzburg, ein kleiner, schäbiger, aber nicht mit Gold aufzuwiegender Jugendkulturclub. Auch ansonsten lege ich gern nach Konzerten für die Musiker und das übrig gebliebene Gesocks auf.

Die Sendung "Whole Lotta Radio" ist eigentlich reiner Schwindel für den Jeansjoppenträger von heute - läuft als festes Format, ist aber häufig sehr unterschiedlich gestaltet. Mit der Ausnahme, dass es meistens kracht im Gebälk. Mal vor Entzücken, mal vor Krach.

Trotzdem kann man anhand meiner Vorlieben eine Linie benennen. Ich lege grundsätzlich nur eigene Favoriten auf. Dazu gehören Rock´n´Roll, Rhythm & Blues, Soul/Funk, Surf, 60s Pop/Twist/Beat, Garage, 70s Psych/Stoner Rock, Hard Rock, Heavy Metal, Punkrock, Punk´n´Roll, Horrorpunk, Rockabilly und noch ein paar exotische Nischen wie 70er Jahre Elektronik, Space Grooves und einiges mehr.

Die Sendung "Whole Lotta Radio" ist im Normalfall ein Gebräu aus Rock´n´Roll, Punkrock und allem was dazwischen passt. Rock´n´Roll im weitgefassten Sinne, selbstverständlich. Für besondere Genres mache ich aber immer wieder Specials, zum Beispiel gab es schon solche zu Surf, Soul-Rock, Metal und kürzlich gleich 2 Specials zu Soul/Funk. Bei diesem Vorgehen werde ich es auch belassen.

Die Sendung ist derzeit noch nicht live moderiert, mir fehlt die Technik. Dafür moderiere ich schriftlich über den jeweiligen Thread im RollingStone-Forum und gebe dort zusätzliche Infos.

Falls nichts mehr hilft, spiele ich meistens Motörhead oder James Brown. Falls gar nichts mehr hilft, gibts eine Limbo-Runde. Es kann also nicht schiefgehen.

PS: momentan wird die Sendung bis auf weiteres nicht ausgestrahlt.

 

Walter Schmidt, a.k.a. 'Demon' (* 15.08.1960 † 12.10.2021)

walter demonWalter Schmidt, a.k.a. 'Demon' (* 15.08.1960 † 12.10.2021)

Mit Bestürzung und in großer Trauer müssen wir alle Hörerinnen und Hörer von Radio StoneFM darüber informieren, daß Walter Schmidt, a.k.a. 'Demon', nicht mehr lebt.
Er hat gestern freiwillig seinem Leben ein Ende gesetzt, was uns um so fassungsloser macht. Über die weiteren Hintergründe könnte derzeit nur spekuliert werden und so bitten wir darum, einfach in stiller Trauer an Walter zu denken.
Wir haben mit Walter einen Freund, einen zuverlässigen und äusserst engagierten Mitstreiter beim Radio verloren. Nicht nur als DJ mit regelmäßigen Sendungen seit 2010, sondern auch ganz besonders im Betreiber-Team hat er mit viel Zeit und Herzblut ganz wesentlich dazu beigetragen, daß unser Projekt funktioniert: Betrieb des Studios Erlangen, Sendeplanung und Beitragskoordination waren seins.
Alle sich demnächst stellenden Fragen zum Radiobetrieb wollen wir vorerst mal zurückstellen und einfach dankbar an ihn denken.

Walter Schmidt 1960 2021 1Walter Schmidt 1960 2021 2

DJ: Marc (Schussrichtung)

In der von mir gestalteten Sendezeit gibt es Musik aus unterschiedlichen Genres mit verschiedenen Sendungstiteln. In der Sendungsreihe "Kassettenschachtel" werden analoge Tapes montiert, in den "Yeahsongs" und akuell in dem "Freiflug" geht es, einfach gesagt, um die Leichtigkeit des Seins. Wiederholung und Variation ist dabei Programm und bildet sich anhand der anzutreffenden Thematiken und musikalischer Schwerpunkte ab. Auch sind inzwischen einige Sendungskollaborationen mit verschiedenen Menschen aus dem RS-Forums- oder Privatumfeld entstanden. Bei Interesse an einer Zusammenarbeit verfüge ich über offene Ohren.

Motivation ist der schriftliche Austausch über Musik in den jeweligen Sendungsthreads sowie eine Neigung das persönliche Klanguniversum zu erforschen.

"Frisch gerockt ist halb gerollt" von Holger Brüggemann

Sendung "Frisch gerockt ist halb gerollt" von Holger Brüggemann
Termin: derzeit gibt es bis auf weiteres keine Ausgaben dieser Sendung

Genre: Rock und Pop, national, international
Dauer: 60 Minuten
Moderation live
Inhalt:
"Frisch gerockt ist halb gerollt" ist eine Zeile aus der Aufnahme "Der Mann mit dem Rock'n Roll-Pullover" von Evelyn Künnecke. Auf der Suche nach einem griffigen Sendetitel fiel mir diese Zeile auf und schwupps - hatte ich einen Titel.
Das musikalische Programm beinhaltet meistens die Musik, die ich in den vierzehn Tagen zwischen den Sendungen gehört habe oder immer mal wieder hören wollte. Eine feste Richtung gibt es nicht, es sei denn, dass pure Unterhaltung eine Richtung ist. So stehen neben bekannten Klassikern oft auch vegessene Hits oder selten gespielte Songs. Dabei hangelt sich die Sendung an Eckdaten der Geschichte entlang, denn feste Bestandteile sind die Jahreszahlen von Ereignissen, Geburts- und Todestagen des jeweiligen Sendedatums. "Frisch gerockt..." will lehrreich sein ohne zu belehren und unterhalten, ohne eine Unterhaltung zu stören. Das ganze oft mit einer Prise Witz gewürzt, der zwischen Kalauern und schwarzem Humor auf schmalen Pfaden wandelt.

  • Lieblingsbands und -künstler:

Bee Gees (nur die frühen Sachen), Elliot Smith, Wolf Maahn, Son Volt, Grace Kairos, Stoppok, Wilco, ELO,Bob Dylan (immer noch Entdecker), Tom Waits, Van Morrison, Tocotronic, BAP und der ganze Rest, der mir bekannt ist und den ich mag. tbc.

  • Erste selbst gekaufte LP: ELO - Time 1981
  • Erste selbst gekaufte CD: Trio Farfarello - Farfarello 2 1989
  • Lieblingsautoren:

Heinz Erhardt
Loriot
Max Goldt

  • Lieblingsfilme:

Alles von Loriot
Blues Brothers 1
Das Leben des Brian (zu Weihnachten)
Das Boot (die 6-Stunden-Fassung)
Kein Pardon

Aktuelle Seite: Home DJs und Sendereihen DJs und Sendungen derzeit inaktive DJs
Wir nutzen Cookies auf unserer Website: Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen keine "Tracking Cookies" ein.